Facebook
Youtube
X (Twitter)
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 81 vom 12.02.2024

Lions Club Aalen Kocher-Jagst unterstützt Förderverein der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen im Ostalbkreis

Einen Scheck über 2.000 Euro überreichten Lions-Präsident Sandro D'Onofrio und Thomas Schindler an Claudia Seiler und Dr. Askan Hendrischke vom Förderverein der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen. Landrat Dr. Joachim Bläse bedankte sich im Namen des Ostalbkreises, der die Frauen- und Kinderschutzeinrichtung im Schwäbisch Gmünd betreibt, für die Unterstützung durch den Förderverein und den Spendenscheck. Neben dem Frauenhaus in Schwäbisch Gmünd sind Teil des Netzwerks auch Frauenschutzwohnungen in Aalen und Ellwangen, die Beratungsstelle zum Platzverweis des Ostalbkreises und die Beratungsstelle "Frauen helfen Frauen" in Schwäbisch Gmünd.

"Als Serviceclub bemühen sich die Lions um die Generierung von Finanzmitteln, die aktuellen Projekten in der Region zu Gute kommen. Im Rahmen des Benefiz-Konzerts mit "Maddin" im KubAA konnten entsprechende Erlöse erzielt werden. So können mit Spendenschecks unter anderem das Kinderdorf Marienpflege in Ellwangen, die Vesperkirche in Wasseralfingen, Menschen im Dialog – Hilfe für Nepal und der Förderverein der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen unterstützt werden", so Sandro D'Onofrio.

Seiler und Hendrischke berichteten, jede vierte Frau mit ihren Kindern erlebe häusliche Gewalt durch den Partner im Alltag. Rund 400 Frauenhäuser böten in Deutschland Schutz. Dies sei allerdings immer noch zu wenig. Ziel des Fördervereins sei es, diesen Frauen mit ihren Kindern direkt und unmittelbar zu helfen. Sie sollen in ein angstfreies und selbstbestimmtes Leben zurückfinden können. Der Förderverein unterstütze die Ziele der Schutzeinrichtungen für Frauen deshalb materiell und ideell. "Wir wollen den Frauen und Kindern zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung stellen und das Thema Gewalt an Frauen und Kindern durch Veranstaltungen ins öffentliche Bewusstsein rücken, um damit die Gewalt zu ächten", so Seiler. Mitstreiterinnen und -streiter, die die Arbeit finanziell und aktiv unterstützen, sind herzlich willkommen.

INFO:
Förderverein der Frauen- und Kinderschutzeinrichtungen im Ostalbkreis
1. Vorsitzende Claudia Seiler, E-Mail foerderverein-ostalbkreis[at]gmx.de
Spendenkonto bei der Kreissparkasse Ostalb: IBAN DE04 6145 0050 0440 8184 50

(V. l.) Landrat Dr. Joachim Bläse, Dr. Askan Hendrischke, Claudia Seiler, Sandro D´Onofrio und Thomas Schindler

(V. l.) Landrat Dr. Joachim Bläse, Dr. Askan Hendrischke, Claudia Seiler, Sandro D´Onofrio und Thomas Schindler
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312