Facebook
Youtube
X (Twitter)
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 61 vom 02.02.2024

Kreativität kennt keine Grenzen - Wanderausstellung im Gmünder Landratsamt zeigt Bilder von Menschen mit Demenz

Vom 19. Februar bis zum 22. März 2024 zeigen der Pflegestützpunkt Ostalbkreis, eine Beratungsstelle der Kreisverwaltung rund um das Thema Pflege und Demenz, und die DRK-Demenzstiftung Schwäbisch Gmünd im Landratsamt in der Haußmannstraße 29 in Schwäbisch Gmünd die Wanderausstellung "FarbKlecks". Zu sehen sind farbenfrohe und ausdrucksstarke Kunstwerke von Menschen mit Gedächtniseinschränkungen.

"FarbKlecks" ist ein kostenloses Kreativangebot, das von der DRK-Demenzstiftung getragen wird. In einer kleinen Gruppe experimentieren Betroffene unter fachkundiger Anleitung mit Farben und Formen. Das künstlerische Schaffen wirkt entspannend und trägt dazu bei, neue Wege des Ausdrucks und des Interagierens zu finden. Erinnerungen können geweckt, Gefühle ausgedrückt und das Selbstwertgefühl gestärkt werden. Zudem erfahren die Künstlerinnen und Künstler Anerkennung und Wertschätzung für ihre geschaffenen Werke.

Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamts zu sehen.

Mehr zu diesem Thema

Pflegestützpunkt Ostalbkreis

Kreativität kennt keine Grenzen - Wanderausstellung im Gmünder Landratsamt zeigt Bilder von Menschen mit Demenz

Kreativität kennt keine Grenzen - Wanderausstellung im Gmünder Landratsamt zeigt Bilder von Menschen mit Demenz
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312