Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 421 vom 13.09.2022

Erfolgreicher Jahrgang beendet Ausbildung beim Landratsamt Ostalbkreis

16 Jugendliche haben jetzt ihre Ausbildung bei der Landkreisverwaltung mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossen. Landrat Dr. Joachim Bläse gratulierte mit Ausbildungsleiterin Ursula Winkler allen Azubis zu ihrem erfolgreichen Abschneiden. "Die sogenannte Baby-Boomer-Generation der 1960er Jahre geht in den nächsten Jahren in den Ruhestand, sodass wir dringend qualifizierten Nachwuchs brauchen, den wir auch weiterhin gerne im eigenen Haus ausbilden", betont der Landrat.

Ihre Ausbildung abgeschlossen haben

Kaufleute für Büromanagement:
Vanessa Geis (Preis)
Katrin Herrmann (Preis)
Lisa Huber (Preis)
Lea Klenk (Preis)
Lea König
Stefanie Müller (Belobigung)
Selina Ruppel (Preis)

Verwaltungsfachangestellte:
Lena Hermann (Preis)
Nicole Rettenmaier (Preis)
Lea-Sophie Wenski

Fachinformatikery:
Julian Blank (Belobigung)

Vermessungstechnikerinnen
Timo Schuster

Straßenwärter
Björn Benz
Fabian Sorg
David Schuster


Im September werden noch eine Beamtin im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst und fünf Studierende im Studiengang Soziale Dienste und Sozialmanagement die Ausbildung beenden. Somit haben insgesamt 21 Auszubildende und Studierende im Jahr 2022 erfolgreich die Ausbildung beim Landratsamt Ostalbkreis beendet. Allen Auszubildenden wurde ein Übernahmeangebot mit Festanstellung beim Landratsamt gemacht. Bis auf zwei Auszubildende, die sich schulisch weiter entwickeln möchten, haben alle dieses Angebot angenommen.

Mehr zu diesem Thema

Ausbildung beim Landratsamt Ostalbkreis

Die erfolgreichen Auszubildenden des Ostalbkreises mit Landrat Dr. Joachim Bläse (links) und Ausbildungsleiterin Ursula Winkler (2. v. l.).

Die erfolgreichen Auszubildenden des Ostalbkreises mit Landrat Dr. Joachim Bläse (links) und Ausbildungsleiterin Ursula Winkler (2. v. l.).
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312