Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 265 vom 15.06.2022

Spendenübergabe des Spenden- und Friedenslauf des TSV Hüttlingen

Vergangenen Montag (13.06.2022) kamen die Akteuren des TSV Hüttlingen und des Vereins Heimatliebe des Spenden- und Friedenslauf für die Ukraine sowie Ralf Baumbusch, VR Bank Ostalb, mit den Schirmherren Landrat Dr. Joachim Bläse und Bürgermeister Günter Ensle, Gemeinde Hüttlingen, zusammen um den Spendenerlös in Summe von 10.237,13 € zu übergeben.

Am 2. April 2022 organisierte der TSV Hüttlingen in Kooperation mit der Ostalb Sport Events GbR einen Spenden- und Friedenslauf für die Ukraine. Vom Naturerlebnisbad in Hüttlingen-Niederalfingen aus wurden drei Strecken im Schlierbachtal / Skulpturenweg mit 3,5 km, 7,5 km oder 11,2 km Länge angeboten. Es konnte gelaufen, gewalkt oder gewandert werden.

Mit dem Spendenerlös wurden die Aktionen des ARD-Spendenkonto und die Aktivitäten des Vereins „Die Ostalb hilft“ unterstützt.

Dr. Bläse bedankte sich für das großartige Engagement des TSV Hüttlingen und des Vereins Heimatliebe des Spenden- und Friedenslauf. "Dank Ihrer Organisation des Friedenslaufs konnten über 10.000 € gesammelt werden. Ein großartiger Betrag für den Frieden.", so Landrat Dr. Bläse.

V. l. n. R.: Ralf Baumbusch, VR Bank Ostalb, Karin Jennewein, Verein Heimatliebe, Landrat Dr. Joachim Bläse, Thomas Ilg, Franz Vaas, Markus Angstenberger, Geli Fuchs, Verein Ostalb Hilft, Eduard Rup, Vorstand TSV Hüttlingen, Josef Stengel, Verein Ostalb Hilft, Bürgermeister Günter Ensle
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312