Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 205 vom 12.05.2022

Jetzt für die "Medienkompetenztage" (30.5.-3.6.2022) in ganz Baden-Württemberg anmelden - Kreismedienzentrum Ostalbkreis ist mit vielen Veranstaltungen dabei

In rund 200 kostenfreien On-, Offline-und Hybridveranstaltungen dreht sich für Heranwachsende, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren alles um eines: Medien. Worauf muss ich achten, wenn ich Bilder ins Netz stelle? Wie integriere ich Themen des Jugendmedienschutzes im Unterricht? Und wie buche ich einen Arzttermin mit dem Smartphone? Interessierte können sich ab sofort auf der Internetseite www.medienkompetenztage-bw.de über diese und viele weitere Angebote informieren und sich dafür anmelden.

Erstmalig veranstaltet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) gemeinsam mit dem baden-württembergischen Verbund der Stadt- und Kreismedienzentren die "MEDIENKOMPETENZTAGE –WIR WISSEN WIE". Ziel ist, Kinder und Jugendliche, pädagogische Fachkräfte, Eltern sowie Seniorinnen und Senioren fit für einen souveränen und kritischen Umgang mit digitalen Medien zu machen. Dazu haben sich die Initiatoren namhafte Partner mit ins Boot geholt, die mit Veranstaltungen zum breiten Angebot beitragen. Darunter die Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg, den SWR, die Landesanstalt für Kommunikation (LfK), die Hopp Foundation, die Aktion Jugendschutz (ajs) und viele weitere. "Mit den Medienkompetenztagen machen wir vielfältige und attraktive Angebote, um mit der rasanten Entwicklung Schritt zu halten", erklärt Michael Zieher, Direktor des LMZ. "Es freut mich riesig, dass wir so viele Akteure der Medienbildung für das Projekt gewinnen konnten. Uns verbindet ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die Menschen im Land – von jung bis alt –so fit wie möglich im Umgang mit Medien machen", so Zieher weiter.

Knapp die Hälfte der Veranstaltungen kann bequem von zu Hause aus besucht werden. Sie finden wahlweise online statt oder werden ‚hybrid‘ angeboten – also vor Ort mit zusätzlich eingerichtetem Livestream. Die restlichen Veranstaltungen finden vor Ort in einem der vielen Medienzentren sowie an weiteren Bildungsorten statt. Darunter sind u.a. Bibliotheken, Landratsämter oder der SWR in Stuttgart.
"Wir sind stolz, dass wir so ein umfangreiches und vielfältiges Angebot zu den ersten Medienkompetenztagen beisteuern und unsere Veranstaltungen für Interessenten aus ganz Baden-Württemberg öffnen können", freut sich Benjamin Elser, Leiter des Kreismedienzentrums Ostalbkreis. Das Kreismedienzentrum des Landratsamts Ostalbkreis ist mit diesen Veranstaltungen dabei:

- 30. Mai 2022 von 14:30 bis 17:30 Uhr: Basisschulung Videoproduktion mit dem Tablet; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

- 31. Mai 2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr: Actionbound Crashkurs; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

- 31. Mai 2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr: ComicLife3 – Fotostories, Flyer, Comics und Anleitungen für den Unterricht; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

- 1. Juni 2022 von 14:30 bis 17:00 Uhr: Cybermobbing präventiv begegnen; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Stuttgarter Str. 41, 73430 Aalen

- 1. Juni 2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr: Grundlagen der Audioproduktion mit GarageBand; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

- 2. Juni 2022 von 9:30 bis 11:00 Uhr: Methodenparty für digitales Lernen; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

- 2. Juni 2022 von 14:00 bis 15:30 Uhr: Book Creator – interaktive Bücher mit dem iPad; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

- 2. Juni 2022 von 14:30 bis 17:00 Uhr: 3D-Modelle erstellen mit Tinkercad und Tinkerschool; Kreismedienzentrum Ostalbkreis, Oberbettringer Straße 166, 73525 Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312