Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 587 vom 14.12.2021

Ostalbkreis bereitet Impfangebot für 5- bis 11-Jährige vor

Seit dem 9. Dezember 2021 empfiehlt die STIKO Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren mit Vorerkrankungen die Impfung gegen COVID-19. Bei individuellem Wunsch können auch Kinder ohne Vorerkrankung geimpft werden. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, bereitet die Kreisverwaltung zusammen mit den Kliniken Ostalb ein Impfangebot für diese Altersgruppe vor. Im Kreis leben insgesamt rund 20.000 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren.

"Wir wollen damit die niedergelassenen Ärzte und Kinderärzte beim Impfen unterstützen", betont Landrat Dr. Joachim Bläse, "und werden dafür Strukturen an den Kinderkliniken in Aalen und Schwäbisch Gmünd nutzen." Diese Lösung sehen die Verantwortlichen im Landratsamt und in den Kliniken Ostalb als am sinnvollsten an, denn der Beratungsbedarf im Vorfeld der Impfung dürfte intensiver sein als bei Älteren. "Wir haben uns zum jetzigen Zeitpunkt deshalb bewusst gegen eine Impfung der Kinder in unseren Impfstützpunkten oder bei Pop-up-Terminen entschieden", so Bläse weiter.

Derzeit werden die Räumlichkeiten und Abläufe vorbereitet. Impfstoff wurde bereits vorausschauend geordert und wird voraussichtlich diese Woche geliefert. Das Landratsamt wird über weitere Details informieren, sobald das Impfangebot starten kann.

Aktuelles zum Coronavirus

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312