Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 359 vom 06.08.2021

Expeditio germanica - Eine besondere Wanderung an einem historischen Datum

Wie schon in den vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr am 11. August 2021 eine aktuelle Auflage der "Expeditio Germanica" statt und erinnert damit an den Germanenfeldzug des Kaisers Caracalla im Jahr 213 n. Chr.
In den historischen Quellen ist das Startdatum dieses Feldzuges mit dem 11. August belegt. Vieles spricht dafür, dass dieses somit exakt datierbare antike Großereignis am Limestor stattfand bzw. das monumentale Bauwerk an dieser Stelle selbst an diesen Triumph erinnert. Limes-Cicerone Andreas Schaaf erwartet als Soldat Flavius Julius Pervincus und ausgerüstet mit Kettenhemd, Helm, Schild und Speer seine modernen Mitwanderinnen und -wanderer.

INFO: Treffpunkt ist am 11. August 2021 um 18:00 Uhr am Römerbad am Bucher Stausee. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnahmezahl unter 07361 503-1315 erforderlich. Es gelten die aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung (Masken- und Abstandgebot, 3G).

Historischer Hintergrund:
213 n. Chr. überschritt Kaiser Marcus Aurelius Severus Antoninus, auch bekannt unter seinem Beinamen "Caracalla", den raetischen Limes für seinen Germanenfeldzug. Es ist damit nicht nur für den Limes-Park vor Ort ein wichtiges Ereignis, sondern durchaus eine bedeutsame Momentaufnahme der antiken Weltgeschichte. "Hier auf der Ostalb haben wir eines der ersten relevanten Daten der Landesgeschichte vorzuweisen", so Limes-Cicerone Andreas Schaaf. Er selbst war auch dabei, als sich zum 1800. Jahrestag des Feldzuges die Römergruppe NUMERUS BRITTONUM aufmachte, den möglichen Streckenverlauf in antiker Marschmontur nachzuspüren.

In neun Tagen wurde im Jahr 2013 die 144 km lange Strecke zwischen den Limesorten Aalen und Osterburken bewältigt. "Der Grenzübertritt am Limestor war nicht nur für uns, sondern sicherlich auch im Rahmen der historischen Vorlage ein Höhepunkt", so Schaaf. Grund genug für die Gruppe, diese Kernetappe ausgehend von den Resten der römischen Siedlung am See jährlich in unterschiedlicher Konstellation zu begehen.
Mehr unter: www.limestor.de

Mehr zu diesem Thema

· Limestor Dalkingen

Expeditio germanica - Eine besondere Wanderung an einem historischen Datum
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312