Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 109 vom 17.03.2021

Ideenwettbewerb "Das Leben leben - trotz Einschränkungen!" - Landrat eröffnet Online-Ausstellung digital

"Als Rollstuhlfahrer lernte ich früh, mit Einschränkungen umzugehen. Dadurch entwickelte ich Fähigkeiten, die mir auch in dieser Corona-Krise helfen", so die Aussage eine Menschen mit Handicaps. Es gibt viele Menschen, die durch Krankheiten oder Behinderungen schon immer im Alltag eingeschränkt waren. Diese Personen sind Experten für die Bewältigung von Situationen, die mit Einschränkungen im Alltag einhergehen. Dadurch hat genau diese Personengruppe viele Begabungen und Fähigkeiten erlernt, die jetzt in der aktuellen Krise vielen Menschen Kraft, Mut und neue Impulse geben können.

Genau diese Stärken von Menschen mit Handicaps hat Petra Pachner, die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen beim Landratsamt Ostalbkreis, nun über einen Ideenwettbewerb für die Öffentlichkeit erschlossen. "Das Motto unseres Wettbewerbs lautete deshalb auch - passend zur Corona-Krise: 'Das Leben leben - trotz Einschränkungen!'", so Pachner. Viele Ideen in Form von Bildern, Collagen, Briefen, Videos oder Audiobeiträgen von behinderten Menschen seien eingegangen, für die sich Landrat Dr. Bläse und Pachner herzlich bedanken.

Angesichts der Corona-Pandemie können die Einsendungen leider nicht vor Ort in einer Ausstellung präsentiert werden. Gezeigt werden sie deshalb auf der Homepage des Ostalbkreises in einer "Online-Ausstellung". Der Landrat eröffnete die Ausstellung virtuell und zog die glücklichen Gewinner von fünf Hörbüchern oder Büchern aus den Teilnehmenden.

Die Wettbewerbsbeiträge sind hier zu sehen auf der Seite Digitale Vernissage zum Ideenwettbewerb "Das Leben leben - trotz Einschränkungen!".

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312