Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Veranstaltungen

Sortierung nach:
[Datum] [Titel] [Ort]

Geben Sie einen Begriff, eine Rubrik und/oder einen Zeitraum ein
Begriff:

 

Montag, 18.10.2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Erntedank, Erntezank - Bringt die EU-Landwirtschaft Naturschutz und Lebensmittelsysteme nachhaltig zusammen?

Veranstaltungsort: Online-Veranstaltung

Online-Veranstaltung mit Live-Streaming aus dem Ostalbkreishaus und Zuschauerbeteiligung per Chat

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ist einer der größten Haushaltsposten der Europäischen Union. Das ursprüngliche Ziel, ausreichende und sichere Lebensmittel für die europäische Bevölkerung herzustellen, wird zunehmend auch verknüpft mit der Absicht, die Landwirtschaft umwelt- und klimaverträglich auszurichten.

Nach jahrelangen, intensiven Verhandlungen wurde im Juni 2021 die neue GAP-Reform beschlossen: wie wird sich die Landwirtschaft verändern und findet Naturschutz zukünftig mehr Berücksichtigung?

Dazu wird Grit Puchan, Ministerialdirektorin im Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz mit einem Impulsvortrag einführen. In die anschließende Podiumsdiskussion können auch die Besucherinnen und Besucher Ihre Fragen und Anliegen einbringen.

Aufgrund der aktuellen Schutzmaßnahmen stehen nur begrenzt Plätze für eine Präsenzteilnahme zur Verfügung. Wir bitten Sie daher um eine frühzeitige Anmeldung.

Präsenz-Anmeldung:
Diese ist telefonisch beim EUROPoint Ostalb unter 07361 503-1215 oder per Mail an info[at]europoint-ostalb.de möglich.

Online-Anmeldung:
In der pdf-Datei befindet sich ein Einladungsflyer auf welchem sich ein blauer Anmeldebutton befindet. Diesen Button für eine Online-Anmeldung anklicken.
 Erntedank, Erntezank - Bringt die EU-Landwirtschaft Naturschutz und Lebensmittelsysteme nachhaltig zusammen? (application/pdf 601.7 KB)
ins Outlook eintragen