Veranstaltungen

Sortierung nach:
[Datum] [Titel] [Ort]

Geben Sie einen Begriff, eine Rubrik und/oder einen Zeitraum ein
Begriff:

 

Dienstag, 08.10.2019 bis 20.10.2019
Silberstück aus dem Vorgarten

Veranstaltungsort: Ellwangen, Alamannenmuseum

Die Sonderausstellung "Rom vor der Haustür – Das Welterbe Limes in Ellwangen", die eigentlich mit einem Aktionstag am 5. Oktober enden sollte, wird wegen des guten Zuspruchs noch um zwei Wochen bis 20. Oktober verlängert. Die von der Archäologie-AG des Ellwanger Peutinger-Gymnasiums gestaltete Präsentation der regionalen Limes-Strecke mit den Schwerpunkten Röhlingen und Pfahlheim kann sogar noch ein weiteres Highlight in den Vitrinen aufbieten: Ein privater Leihgeber aus Pfahlheim stellte den Schülern kürzlich seinen im eigenen Garten gefundenen römischen Silberdenar für die Präsentation als besondere Leihgabe zur Verfügung. Die Münze ist damit erstmals öffentlich ausgestellt. "Dies passt wunderbar zum Motto unserer Ausstellung", meinte einer der Schüler, der die Münze aus dem Vorgarten genau betrachtete. Lange war dieser 1.800 Jahre alte Silberling bei den Facharchäologen zur Bestimmung, um noch mehr über die Vergangenheit des Limes‘ zu entlocken. "Selbst jedes noch so kleine, unscheinbare Objekt ist dabei ein wichtiges Puzzlestück", weiß Museumsleiter und Archäologe Andreas Gut zu ergänzen. Für das Alamannenmuseum ist diese Münz- und Archäologieschau eine perfekte und nahtlose Überleitung zur neuen Sonderausstellung, in der ab 9. November der durch illegale Sondengänger gefundene Ellwanger Münzschatz gezeigt wird.

Nähere Informationen unter Tel. 07961 969747.
 www.alamannenmuseum-ellwangen.de
ins Outlook eintragen