Veranstaltungen

Sortierung nach:
[Datum] [Titel] [Ort]

Geben Sie einen Begriff, eine Rubrik und/oder einen Zeitraum ein
Begriff:

 

Dienstag, 25.06.2019 bis 26.07.2019
Ausstellung 25 Jahre "Küche der Barmherzigkeit"

Veranstaltungsort: Aalen, Ostalbkreishaus

Seit 25 Jahren helfen Menschen aus Schwäbisch Gmünd und dem gesamten Ostalbkreis mit der "Küche der Barmherzigkeit" Bedürftigen in Armenien. Was im Jahr 1994 begonnen hat, wenige Jahre nach dem verheerenden Erdbeben in Armenien, ist inzwischen eine Hilfsaktion von außergewöhnlicher Dauer. Der Initiator der Suppenküche, Gerhard Maier, und nach seinem Tod die beiden Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger haben als Motoren der Armenienhilfe in 25 Jahren mehrere Millionen Euro gesammelt, mit denen tausende Menschen in Armenien einmal am Tag ein warmes Essen bekommen haben und bekommen. Das Projekt wird getragen vom Landesverband Baden-Württemberg des Deutschen Roten Kreuzes. Landrat Klaus Pavel hat im Jahr 2002 die Schirmherrschaft für die Armenienhilfe übernommen.

Anlässlich dieses Jubiläums zeigt das Landratsamt Ostalbkreis in Aalen vom 25. Juni bis 26. Juli 2019 Fotografien und Berichte des Redaktionsleiters der Gmünder Tagespost, Michael Länge. Länge begleitet die "Küche der Barmherzigkeit" journalistisch seit 17 Jahren. Armenien hat er in dieser Zeit sieben Mal besucht.

Die Ausstellung, die zuvor bereits im Landratsamt Ostalbkreis in der Haußmannstraße Schwäbisch Gmünd zu sehen war, gliedert sich in fünf Teile: Sie gibt einen Einblick in die Suppenküche, erzählt vom Alltag in Armenien, nimmt die Betrachter mit auf eine Fahrt nach Nordarmenien. Sie lässt auch den Völkermord an den Armeniern nicht aus und zeigt armenische Landschaften.

Die Ausstellung ist vom 25. Juni bis 26. Juli 2019 im Landratsamt Ostalbkreis in Aalen zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

ins Outlook eintragen