Veranstaltungen

Sortierung nach:
[Datum] [Titel] [Ort]

Geben Sie einen Begriff, eine Rubrik und/oder einen Zeitraum ein
Begriff:

 

Sonntag, 10.03.2019, 11:00 Uhr bis 22.04.2019
Ausstellung Otto Eberle

Veranstaltungsort: Schwäbisch Gmünd, Museum im Prediger

Die Schau ist chronologisch, nicht thematisch aufgebaut. Den Auftakt bilden frühe Aquarelle und Zeichnungen aus den 1930er Jahren: Sie zeigen, dass bei Otto Eberle von Anfang an die Farbe eine wichtige Rolle spielt, aber auch die genaue Beobachtung und der präzise Strich.
Beschreibung: In den vierziger und fünfziger Jahren bekommt die kirchliche Kunst besonderes Gewicht: das belegt die Ausstellung mit einigen Entwürfen für Fenster und Altäre. Aber auch landschaftliche und architektonische Eindrücke auf Reisen hält Otto Eberle in zartfarbigen Aquarellen oder klar komponierten Federzeichnungen fest. Einen besonderen Aspekt nicht nur der Kirchenkunst von Otto Eberle stellen die Mosaike und bleiverglasten Fenster dar, von denen Beispiele zu sehen sind.
Neben Orten der näheren und weiteren Umgebung hat sich Otto Eberle auch immer wieder mit seiner Heimatstadt beschäftigt, deren Topografie, Gassen und Gebäude er auf zarten und präzisen Federzeichnungen in reizvollen Ansichten und Details einfängt.
Zwei großformatige Aquarelle, entstanden 1979 und 1980, setzen den Schlusspunkt der Ausstellung und dokumentieren die Schaffenskraft des Künstlers auch noch in den letzten Lebensjahren. Sichtbar wird nicht zuletzt die Fähigkeit Otto Eberles im Umgang mit unterschiedlichen Materialien sowie verschiedensten Mal- und Gestaltungstechniken.

Ausstellungseröffnung: 10. März 2019 (Sonntag) um 11:00 Uhr.

 www.schwaebisch-gmuend.de
ins Outlook eintragen