Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Presseeinladung

Nr. 268 vom 15.06.2022

Kongress "Bewegungsförderung im Kindergarten"

Im Rahmen des Projekts "Ostalb bewegt Kinder" setzt sich der Ostalbkreis gemeinsam mit dem Turngau Ostwürttemberg, dem Sportkreis Ostalb und der AOK Ostwürttemberg für die Bewegungsförderung bei Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren ein.

Um die Kompetenzen der Erzieherinnen und Erzieher im Ostalbkreis bezüglich der Umsetzung abwechslungsreicher Bewegungseinheiten im Kindergarten zu stärken, veranstaltet die Projektgruppe den Kongress "Bewegungsförderung im Kindergarten", zu dem sich bislang etwa 100 Personen angemeldet haben. Der Kongress findet am

Samstag, den 25. Juni 2022, von 09:00 bis 16:30 Uhr,
in der Aula der Karl-Kessler-Schule in Aalen-Wasseralfingen,
Hofwiesenstraße 47-53, 73433 Aalen,


statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach der Begrüßung durch Landrat Dr. Bläse wird die renommierte Erziehungs- und Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Renate Zimmer zum Thema „Bildungsprozesse bewegt gestalten – Wie die Entwicklung von Kindern im Kindergarten unterstützt und elementare Kompetenzen gefördert werden können“ referieren. Anschließend wird den Erzieherinnen und Erziehern in 16 verschiedenen praxisorientierten Workshops vermittelt, wie sie Bewegungsförderung ganz einfach in den Kindergartenalltag integrieren können.

Hintergrund:
Ausreichend Bewegung und sportliche Aktivität sind essentiell für ein gesundes Aufwachsen von Kindern. Laut einer Studie des Robert Koch-Instituts erreichen aber nur etwa 45 Prozent der 3- bis 6-jährigen Kinder in Deutschland die Bewegungsempfehlung der WHO (60 Minuten körperliche Aktivität pro Tag). Diese Problematik hat sich in den letzten Jahren auch aufgrund der Corona-Pandemie noch verschärft. Um dem entgegenzuwirken, hat sich die Projektgruppe "Ostalb bewegt Kinder" formiert.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses sind u.a.: Landrat Dr. Joachim Bläse, Prof. Dr. Renate Zimmer (Erziehungs- und Sportwissenschaftlerin), Tanja Conrad (Turngau Ostwürttemberg), Manfred Pawlita (Sportkreis Ostalb), Kathrin Schumann (AOK Ostwürttemberg), Leonie Schönsee (Landratsamt Ostalbkreis).

Wir laden Sie als Pressevertreter herzlich ein und bitten Sie, uns Ihre Teilnahme per E-Mail an pressestelle[at]ostalbkreis.de bis zum 24. Juni 2022 zu bestätigen.

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312