Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 556 vom 18.11.2022

Kreisseniorenblasorchester spendet Konzerterlös

Ende Oktober gastierte das Kreisseniorenblasorchester Ostalb zum 9. Mal mit einem Benefizkonzert im Aalener Landratsamt. Anstelle eines Eintritts wurden die rund 230 Besucherinnen und Besucher um eine Spende gebeten. Alfons Wiedmann, der das Orchester vor 20 Jahren ins Leben gerufen hat, konnte jetzt im Beisein von Landrat Dr. Joachim Bläse den Spendenerlös in Höhe von 2.800 Euro an die Tafeln Aalen, Bopfingen, Ellwangen, Heubach und Schwäbisch Gmünd übergeben.

Vorstand und Leitungen der Tafelläden freuten sich über die Spenden, denn angesichts stark gestiegener Energiepreise und hoher Inflation sind die Betriebskosten für die Tafeln gestiegen. Gleichzeitig steigt die Zahl der Menschen, die auf die vergünstigten Einkäufe in den Tafelläden angewiesen sind. Landrat Dr. Bläse hat deshalb den "Solidaritätsschirm Ostalbkreis" initiiert: "Gemeinsam mit den Tafelläden, diakonischen und caritativen Einrichtungen, der Schuldnerberatung, dem Jobcenter, Nothilfeprojekten sowie kirchlichen und interreligiösen Gruppierungen soll in dieser Initiative das starke soziale Netzwerk des Ostalbkreises gebündelt und es sollen Angebote mitten in der Gesellschaft platziert werden." Ende kommender Woche wird der Landrat Details bekanntgeben.

Im Bild v. l. n. r.: Gerhard Vietz (Tafelleitung Kocherladen e.V.), Pfarrer Bernhard Richter (Vorstand Tafel Aalen Kocherladen e.V.), Landrat Dr. Joachim Bläse, Alfons Wiedmann (Kreisseniorenblasorchester), Sandra Holzner (Tafelleitung Bopfingen), Tilmann Haug (Geschäftsführer GEBIB), Steffen Witzke (Tafelleitung Schwäbisch Gmünd/Heubach) und Martin Dürr (Kulturbeauftragter des Landratsamts Ostalbkreis).

Im Bild v. l. n. r.: Gerhard Vietz (Tafelleitung Kocherladen e.V.), Pfarrer Bernhard Richter (Vorstand Tafel Aalen Kocherladen e.V.), Landrat Dr. Joachim Bläse, Alfons Wiedmann (Kreisseniorenblasorchester), Sandra Holzner (Tafelleitung Bopfingen), Tilmann Haug (Geschäftsführer GEBIB), Steffen Witzke (Tafelleitung Schwäbisch Gmünd/Heubach) und Martin Dürr (Kulturbeauftragter des Landratsamts Ostalbkreis).
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312