Facebook
Youtube
Twitter
Instagram
Logo Gebärdensprache

Pressemitteilung

Nr. 415 vom 08.09.2022

Soja-Sortendemo in Rosenberg-Zollhof

Der Anbau von Eiweißpflanzen ist ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige und regionale Nutztierfütterung. Sie ermöglichen es, eine gentechnikfreie Fütterung umzusetzen, die von Seiten der Verbraucher immer stärker nachgefragt wird. Aber auch für die menschliche Ernährung werden die Hülsenfrüchte wiederentdeckt. Der Bedarf an Eiweißfuttermitteln ist hierzulande deutlich höher als das Angebot und wird durch Importe aus Übersee gedeckt.

Durch den Fortschritt in der Züchtung gewinnen besonders die Kulturen Soja und Lupine zunehmend an Bedeutung. Um hierzu einen Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand zu geben, lädt der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamt Ostalbkreis zu einer Sortendemo mit 19 Soja- und 2 Lupinensorten ein.

Treffpunkt ist in 73494 Rosenberg-Zollhof am Donnerstag den 15.09.2022 um 13:30 Uhr. Nähere Auskünfte erteilt der Geschäftsbereich Landwirtschaft in Ellwangen unter Tel. 07961 9059-3652 oder landwirtschaft@ostalbkreis.de.

Mehr zu diesem Thema

Landwirtschaft

Soja-Sortendemo in Rosenberg-Zollhof

Soja-Sortendemo in Rosenberg-Zollhof
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312