Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 389 vom 19.08.2022

Pflege von Angehörigen - oft eine Herausforderung: Pflegestützpunkt Ostalbkreis setzt stark nachgefragtes Online-Seminar zu Unterstützungsmöglichkeiten in der häuslichen Pflege fort

Pflegebedürftigkeit und Krankheit stellen Betroffene aller Altersgruppen und ihre Angehörigen auch in Zeiten von Corona oft vor große Herausforderungen. Dabei tauchen Fragen auf, wie zum Beispiel: Was bedeutet dies im Alltag? Welche finanziellen Mittel stehen dem Pflegebedürftigen zu? Wer bietet Unterstützung an? Wie und wo beantrage ich die Leistungen?

Um sich in diesem "Dschungel" zurecht zu finden, steht der Pflegestützpunkt Ostalbkreis pflegenden Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite und informiert über die aktuellen Pflegethemen. In dem in kleinen Gruppen angebotenen Seminar werden die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Pflege zu Hause aufgezeigt, und die Teilnehmenden können mit ihren Fragen und Anliegen zu Wort kommen.

Das kostenlose Seminar läuft digital über die Onlineplattform Microsoft Teams und kann


  • am 15.09.2022,

  • am 20.10.2022,

  • am 17.11.2022 oder

  • am 15.12.2022


jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr besucht werden. Eine Anmeldung über das Formular unter http://www.pflegestuetzpunkt.ostalbkreis.de ist erforderlich. Zugangsdaten zur Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail.

Bei Fragen erreichen Sie den Pflegestützpunkt telefonisch unter 07361 503-1820, 07171 32-4403 oder 07961 567-3403 bzw. per E-Mail: pflegestuetzpunkt[at]ostalbkreis.de

Mehr zu diesem Thema

Pflegestützpunkt Ostalbkreis

Zu sehen ist das Logo des Pflegestützpunkt Ostalbkreis

Zu sehen ist das Logo des Pflegestützpunkt Ostalbkreis
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312