Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 193 vom 10.05.2022

Informationsveranstaltung zu rechtlicher Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Die Behindertenbeauftragte und die Betreuungsbehörde des Landratsamts Ostalbkreis informieren am Montag, 23. und Mittwoch, 25. Mai 2022 jeweils um 17:00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts in der Stuttgarter Str. 41 über rechtliche Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Bei der Veranstaltung am 23. Mai begrüßt Landrat Dr. Joachim Bläse die Gäste.

Mit einer schriftlichen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung können Bürger jeden Alters vorsorglich festlegen, dass etwa bestimmte medizinische Maßnahmen durchzuführen oder zu unterlassen sind, falls sie nicht mehr selbst entscheiden können.

Um über diese wichtigen Instrumente der Vorsorge leicht verständlich zu informieren, haben die Betreuungsbehörde Ostalbkreis und die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung einen Vortrag zum Thema in bürgernaher, einfacher Sprache organisiert.

Anmeldung bei der Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung im Landratsamt bis zum 17. Mai 2022 per E-Mail an petra.pachner[at]ostalbkreis.de oder telefonisch unter 07361 503-1878.


PDF Icon Dokumente

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312