Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 466 vom 06.10.2021

Qualifizierung für Lernort Bauernhof

Die zunehmende Entfremdung der Kinder und Jugendlichen von den natürlichen Lebensgrundlagen, der Herkunft und Herstellung von Lebensmittel und von der Arbeits- und Lebenswelt der Landwirte erfordert den Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Landwirten und Lehrkräften. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg wurde deshalb unter Mitwirkung der zuständigen Ministerien die Dachmarke "Lernort Bauernhof in Baden-Württemberg" ins Leben gerufen. Lernort Bauernhof heißt Lernen mit allen Sinnen, praxisnah und spannend. In altersgerechten Projekten erhalten Jugendliche Einblick in die heimische Landwirtschaft, dürfen selbst mit anpacken und lernen somit auch den Wert regionaler Lebensmittel zu schätzen. Die Anbieter von Lernort Bauernhof im Ostalbkreis mit ihrem Angebot sind im Regionalvermarkterportal des Ostalbkreises unter "Mehr zu diesem Thema" beim Menüpunkt "Lernort Bauernhof" veröffentlicht. In einem landesweiten Qualifizierungskonzept werden Landwirte und Lehrkräfte regelmäßig geschult.

Für Betriebe im Ostalbkreis, die sich an "Lernort Bauernhof" als Neueinsteiger beteiligen wollen, steht eine zweitägige Grundlagenschulung auf dem Programm. Der Theorietag findet online als Webinar am 26. oder 28. Oktober 2021 statt. Zum Pädagogik-Tag treffen sich die Teilnehmer am 24. November 2021 auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Frickingen, Landkreis Heidenheim. Interessierte Landwirte können sich direkt bei der Zentralen Koordination Lernort Bauernhof per E-Mail lernortbauernhof@lbv-bw.de, Telefon 07524 4003-20 oder Fax 07524 4003-33 anmelden. Weitere Informationen gibt es unter http://www.lob-bw.de.

Mehr zu diesem Thema

· Landwirtschaft
· Regionalvermarkterportal des Ostalbkreis

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312