Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 379 vom 23.08.2021

Minister Thomas Strobl übergibt im Ellwanger Schloss Förderbescheide für den Breitbandausbau - 44,5 Mio. Euro fließen in den Ostalbkreis

Mit rund 80 Gästen aus dem Ostalbkreis sowie den Landkreisen Göppingen, Heidenheim und Schwäbisch Hall fand heute (Montag, 23. August 2021) im ehemaligen Schafstall des Schlosses ob Ellwangen die offizielle Übergabe von Förderbescheiden für den Breitbandausbau statt. Der Stellvertretende Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg, Thomas Strobl, reichte insgesamt 63,3 Mio. Euro Fördergelder aus, wovon allein 44,5 Mio. Euro an den Ostalbkreis und 16 seiner Kommunen fließen.

Ostalb-Landrat Dr. Joachim Bläse betonte, der flächendeckende Ausbau des Glasfasernetzes sei eine wesentliche Voraussetzung für den digitalen Fortschritt in Deutschland. Beispiele seien Industrie 4.0, mobiles Arbeiten und der Aufbau einer Mobilfunkinfrastruktur der fünften Generation (5G). "Bereits seit 2012 ist der Ostalbkreis in Sachen Breitbandausbau aktiv und damit Vorreiter im Land. Das Backbone-Netz, das der Ostalbkreis eigenverantwortlich plant und umsetzt, wird in wenigen Jahren die Zielgröße von rund 650 km Trassenlänge erreicht haben", so der Landrat, der zugleich Minister Strobl für die Kofinanzierung der Investitionen von Kreis und Kommunen sowie die umfangreiche Förderung dankte.

Die Städte und Gemeinden im Ostalbkreis haben über das Bundesförderprogramm mit Kofinanzierung des Landes Investitionen zum Ausbau der weißen Flecken in Höhe von 150 Mio. Euro geplant. Damit sollen im Ostalbkreis rund 870 innerörtliche Trassenkilometer errichtet, etwa 8.500 FttB-Hausanschlüsse und 1.000 Vorstreckungen realisiert werden. "Den Großteil der Kofinanzierungsbescheide des Landes haben wir heute erhalten, sodass der Breitbandausbau im Ostalbkreis weiter zügig voranschreiten kann", freute sich Bläse.

Die Pressemitteilung des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg sowie einen Überblick der im Einzelnen Projekte die mit dieser Tranche gefördert werden (Summe 44.540.438,20 €) finden Sie im Downloadbereich.


PDF Icon Dokumente

Minister Thomas Strobl übergibt den Förderbescheid für den Ostalbkreis an Landrat Dr. Joachim Bläse
2 Bilder

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312