Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 347 vom 02.08.2021

Bezirksvereinigung Ostalb der VR-Banken sponsert „fiftyFifty-Taxi"

Die Bezirksvereinigung Ostalb der Volks- und Raiffeisenbanken sponsert wieder mit 4.000 Euro die Verkehrssicherheitsaktion "fiftyFifty-Taxi" und trägt so mit dazu bei, dass Jugendliche bis 25 Jahre weiterhin an Wochenenden im Ostalbkreis zum vergünstigten Preis mit dem Taxi nach Hause fahren können.

Jürgen Hornung und Kurt Abele von der Bezirksvereinigung Ostalb der Volks- und Raiffeisenbanken überreichten die Spende im Beisein von Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nachhaltige Mobilität des Landratsamtes an Landrat Dr. Joachim Bläse und betonten, dass die VR-Banken dieses Erfolgsprojekt gerne weiterhin unterstützen. "Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zu unserem Verkehrssicherheitsprojekt. So können die jungen Leute sicher am Wochenende heimkommen und schreckliche Unfälle von Fahranfängern vermieden werden", bedankte sich Landrat Dr. Bläse.

"Klasse, wie gut die fiftyFiftyTaxi-App von den jungen Menschen im Ostalbkreis angenommen wird", waren sich Hornung, Abele und Dr. Bläse einig. "19.870 Jugendliche haben sich bis dato die App heruntergeladen, seit Start der App im Jahr 2015 haben 71.070 Fahrten mit der App stattgefunden, das ist ein Erfolg", so der Landrat.

Zu sehen sind v. l. n. r.: Dr. Joachim Bläse, Kurt Abele, Jürgen Hornung, Michaela Conrad
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312