Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 295 vom 09.07.2021

Ausstellung 50 Jahre Stiftung Haus Lindenhof im Landratsamt Ostalbkreis

Das Landratsamt Ostalbkreis zeigt im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Stiftung Haus Lindenhof eine Ausstellung, die die Entwicklung der Stiftung auf sechs Tafeln darstellt, aber auch einen Blick auf ihre Entstehung wirft. Diese Ausstellung ist vom 15. Juli bis 27. August 2021 im Foyer des Landratsamts Ostalbkreis in der Stuttgarter Straße 41 in Aalen zu sehen.

Themen der Ausstellung sind die Gründung der Haus Lindenhof gGmbH in den 1970er-Jahren, der Beginn der Dezentralisierung und die Sparpolitik der 1980er-Jahre, der Aufbruch ins Abenteuer Markt in den 1990er-Jahren sowie die noch andauernde Dezentralisierung und Öffnung der Einrichtungen ab dem Jahr 2000. Die sechste Tafel bildet sowohl einen Blick auf die Gegenwart als auch in die Zukunft ab.

Als gemeinnützige GmbH und als Träger von Einrichtungen für Menschen mit Behinderung gegründet, wird das "Haus Lindenhof" 1986 zur kirchlichen "Stiftung Haus Lindenhof". Ab 1990 übernimmt die Stiftung auch die Trägerschaft von Altenhilfeeinrichtungen. Vom Stammsitz Schwäbisch Gmünd aus wächst sie stetig im Ostalbkreis und den Kreisen Göppingen und Heidenheim. Heute betreuen, pflegen und begleiten 2100 Mitarbeitende ca. 2200 ältere Menschen und Menschen mit Behinderung. 1000 Ehrenamtlichen bereichern mit ihrem Engagement das Leben in der Stiftung. In den vergangenen 50 Jahren entwickelte sich die Stiftung immer mehr zu einer sehr facettenreichen Organisation mit vielfältigsten Angeboten. Im gleichen Zeitraum hat aber auch ein weitreichendes gesellschaftliches Umdenken in Bezug auf Menschen mit Behinderung stattgefunden, das der Stiftung Rückenwind für ihre Ziele gibt.

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312