Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 517 vom 17.12.2020

Landkreisverwaltung des Ostalbkreises bleibt trotz Lockdown zu den üblichen Zeiten geöffnet - Über die Feiertage geänderte Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Das Landratsamt Ostalbkreis sowie alle Dienst- bzw. Außenstellen der Landkreisverwaltung sind auch während des Lockdowns zu den üblichen Zeiten geöffnet. "Da wir in unseren Dienststellen alles Notwendige tun, um den Infektionsschutz sowohl unserer Beschäftigten als auch unserer Kundinnen und Kunden zu gewährleisten, wollen wir den Betrieb möglichst normal weiterführen", erklärt Landrat Dr. Joachim Bläse. "Dennoch bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger, nur in wirklich dringenden Fällen persönlich die Dienststellen aufzusuchen. Dabei ist das Tragen einer Alltagsmaske verpflichtend. Gerne können Sie Ihr Anliegen telefonisch oder per E-Mail mit uns abwickeln. Auch eine Terminvereinbarung ist selbstverständlich möglich und hilft, unnötige Wartezeiten und Ansammlungen in unseren Häusern zu vermeiden. Ganz besonders gilt dies für unsere Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstellen."

An Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen sowie an Silvester und am 6. Januar 2021 (Dreikönig) hat die Landkreisverwaltung geschlossen. Vom 28. bis 30. Dezember 2020 ist das Landratsamt zu den üblichen Zeiten erreichbar.

Das Gesundheitsamt ist telefonisch unter der Hotline 07361 503-1900 vom 24. bis 27. Dezember 2020 sowie am 31. Dezember 2020 und am 1. Januar 2021 von 8:00 bis 12:00 Uhr und per E-Mail corona[at]ostalbkreis.de erreichbar. Am 2. und 3. Januar 2021 sowie am 6. Januar 2021 ist das Gesundheitsamt ausschließlich per E-Mail corona[at]ostalbkreis.de erreichbar.

Die Abstrichstelle in der ehemaligen Musikschule in Aalen, Hegelstraße 27, arbeitet vom 21. bis 23. Dezember und vom 28. bis 30. Dezember 2020 von 18:00 bis 21:00 Uhr. Termine vergibt das Gesundheitsamt unter Tel. 07361 503-1901. Vom 24. bis 27. Dezember 2020 sowie vom 31. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 werden bei Bedarf Abstriche in der Fieberambulanz in Aalen in der ehemaligen Musikschule vorgenommen. Termine können nur für den jeweils aktuellen Tag online über www.terminland.de/Fieberambulanz-Aalen/ gebucht werden. "Das ärztliche und Assistenz-Team hat sich bereit erklärt, über die Feiertage und den Jahreswechsel vor Ort zu sein. Dafür herzlichen Dank an die Kolleginnen und Kollegen", so die Vorsitzenden der Kreisärzteschaften Dr. Sebastian Hock und Dr. Erhard Bode. "Unsere Bitte an alle Patientinnen und Patienten ist es, nur im Notfall und bei coronatypischen Symptomen an den Weihnachtsfeiertagen bzw. über Silvester und Neujahr die Fieberambulanz aufzusuchen."

Auch der Landrat dankt allen, die an den Weihnachtsfeiertagen und über den Jahreswechsel bei der Landkreisverwaltung, in den Kliniken, den Pflege- und Behinderteneinrichtungen, im Rettungswesen, bei den Feuerwehren oder an anderer Stelle arbeiten oder in Bereitschaft sind: "Ihr Einsatz ist nicht selbstverständlich, und in Zeiten der Corona-Pandemie wissen wir alle dies noch mehr zu schätzen!"

Aktuelles zum Coronavirus

Ostalbkreishaus in Aalen
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312