Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 477 vom 19.11.2020

Mit und für Menschen arbeiten - beruflicher Einstieg in soziale Dienstleistungen

Am Donnerstag, 3. Dezember 2020 bietet die Kontaktstelle Frau und Beruf von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung zu beruflichen Einstiegsmöglichkeiten in die Sorgearbeit an. Die Angebote sollen insbesondere Quer- und Wiedereinsteiger/-innen ansprechen.

Es gibt eine Vielzahl sozialer Berufe mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Zielgruppen. Doch die Nähe zum Menschen haben alle gemeinsam. Wie kann ich mich zur Tagesmutter oder zum Tagesvater qualifizieren? Welche Aufgaben und Voraussetzungen erfüllen Betreuende für psychisch Erkrankte? Und was sind eigentlich Alltagsbegleiter/-innen?

In Kooperation mit der Betreuungsbehörde des Landkreises, mit P.A.T.E. e.V. sowie "Die Alltagsbegleiter Göppingen/Ostalbkreis" können sich Interessierte zu den drei Berufsbildern Tagespflege, berufliche Betreuung sowie Alltagsbegleitung informieren.

Die Träger informieren über Voraussetzungen, Qualifizierungsmöglichkeiten, Tätigkeiten und Arbeitszeitmodelle in den einzelnen Bereichen. Ergänzend geben bereits Beschäftigte Einblick in ihre Aufgaben und Abläufe und berichten aus erster Hand. Auch die Aspekte Altersvorsorge und die Sorge für den eigenen Unterhalt bei flexiblen Beschäftigungen werden thematisiert.

Die Veranstaltung wird virtuell durchgeführt.

Eine Anmeldung ist erforderlich bis 1. Dezember 2020 per E-Mail an karin.petridis[at]ostalbkreis.de

Mehr zu diesem Thema

· Kontaktstelle Frau und Beruf

©yingyaipumi - stock.adobe
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312