Facebook
Youtube
Twitter
Instagram

Pressemitteilung

Nr. 375 vom 08.09.2020

Aktion Stadtradeln ist gestartet: Der Ostalbkreis und acht Kommunen radeln für ein gutes Klima

Am Montag, 7. September 2020 fiel vor dem Aalener Landratsamt um 8:00 Uhr der Startschuss für die kreisweite Aktion STADTRADELN, an der sich der Ostalbkreis sowie die Städte Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd und Oberkochen sowie Bartholomä, Mutlangen, Spraitbach und Waldstetten in diesem Jahr beteiligen. Insgesamt machen über 670 Radlerinnen und Radler in über 130 Teams mit. Von der Landkreisverwaltung sind 28 Beschäftigte in mehreren Teams am Start.

Ziel der Aktion rund um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist ist es, in Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad zu fahren und Kilometer zu sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Landrat Klaus Pavel: "Es freut mich, dass der Ostalbkreis erstmals 2020 beim STADTRADELN mitwirkt und damit klarmacht: Der Ostalbkreis setzt insbesondere in diesem Jahr mit Freude ein starkes Zeichen für die gesunde und klimafreundliche Mobilität der Zukunft – so wie viele andere Kommunen in Baden-Württemberg."

Neben der Förderung für STADTRADELN-Kommunen in Baden-Württemberg bietet die Initiative RadKULTUR des Ministeriums für Verkehr für alle Pendlerinnen und Pendler einen ganz besonderen Anreiz zum Mitradeln: die Mitmachaktion RadPENDLER BW. Dem Stau entgehen und umsteigen – wer mit dem Fahrrad zur Arbeit, zur Schule oder Hochschule fährt, kann sich mit seinen Kolleginnen und Kollegen, Mitschülerinnen und Mitschülern sowie Kommilitoninnen und Kommilitonen als Pendlerteam anmelden. Neben frischer Morgenluft winken den aktivsten RadPENDLER BW-Teams tolle Preise. Mehr Informationen zu dieser und weiteren anstehenden Aktionen, Veranstaltungen sowie dem RadPENDLER BW gibt es unter www.stadtradeln.de/radpendler-bw und www.radkultur-bw.de/stadtradeln.

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

Landrat Klaus Pavel (3. v. r.) und Personalratsvorsitzender Hermann Pertsch (4. v. r.) beim offiziellen Startschuss für die Aktion STADTRADELN mit Teammitgliedern der Kreisverwaltung vor dem Aalener Landratsamt Foto: Landratsamt Ostalbkreis
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312