Pressemitteilung

Nr. 561 vom 18.10.2019

Kreisseniorenblasorchester spielt im Landratsamt

Am 27. Oktober 2019 um 17:00 Uhr lädt der Blasmusikverband Ostalbkreis zu seinem traditionellen Benefizkonzert des Kreisseniorenblasorchesters im Aalener Landratsamt ein.

Bereits zum siebten Mal findet das Benefizkonzert des Kreisseniorenblasorchesters Ostalbkreis im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt, das unter der Leitung von Matthias Weller ein vielfältiges musikalisches Repertoire bietet. In diesem Jahr stehen Märsche, Walzer und Polka auf dem Programm - und natürlich darf auch der Marsch Ostalbherz von den Stumpfes nicht fehlen. Im Jahr 2002 gegründet, hat sich das Kreisseniorenblasorchester mittlerweile in der Region gut etabliert und so treffen sich zwischenzeitlich rund 70 Senioren einmal monatlich zum gemeinsamen Musizieren.

Landrat Klaus Pavel wird alle Besucherinnen und Besucher zur Blasmusik von der Schwäbischen Ostalb begrüßen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten. Der Erlös kommt diesmal einer Aufklärungskampagne in Satu Mare, dem Partnerkreis des Ostalbkreises in Rumänien zugute. Junge Menschen in Osteuropa träumen vom „goldenen Westen“. Für viele von ihnen bedeutet das den direkten Weg in den Menschenhandel und in die (Zwangs-)Prostitution. Der Club Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg besucht seit fünf Jahren osteuropäische Schulen und klärt über die Methoden der Menschenhändler auf. Die Kampagne wurde gemeinsam mit Kriminalkommissar a.D. Manfred Paulus aus Ulm, Autor von „Ware Mensch und das Rotlicht“ ins Leben gerufen. Die Partnerschaft des Ostalbkreises mit Satu Mare setzt Zeichen. Sie weckt bei jungen Menschen das Interesse, sich mit Deutschland zu beschäftigen. Von der wohlhabenden und erfolgreichen Seite Europas kommend, werden Begehrlichkeiten geweckt - und die Angebote der Menschenhändler liegen schnell auf dem Tisch. Der Club Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg möchte zum vitalen Gedeihen dieser neuen Partnerschaft beitragen. Er bietet den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Schwierigkeiten und Gefahren, informiert aber auch über die Chancen, wie z.B. die Bundesagentur für Arbeit, Möglichkeiten für Praktika, FSJ oder Schüleraustausch.

Die Veranstaltung endet gegen 19:00 Uhr, in der Pause können Getränke und Snacks erworben werden.


PDF Icon Dokumente

Kreisseniorenblasorchester Ostalbkreis
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312