Pressemitteilung

Nr. 427 vom 01.08.2019

Fridays for Future-Akteure treffen Landrat zum Gedankenaustausch

Der Remstal Gartenschau-Forstwagen des Ostalbkreises im Essinger Schlosspark bot am vergangenen Mittwochabend (31. Juli 2019) einen geeigneten Rahmen für einen offenen Gedankenaustausch zwischen Vertreterinnen und Vertretern von Fridays for Future Ostalb und Landrat Klaus Pavel. Die Einladung des Landrats nahmen Laura Weber (Mögglingen), Yanic Dollhopf (Lorch), Tim Schwab und Steffen Suer (beide Schwäbisch Gmünd) wahr. Ralf Bodamer und Helmut Kaltenmark vom EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises EnergiekomptenzOstalb e.V. komplettierten den Teilnehmerkreis.

Zu Beginn des Gesprächs wurde über die Kernforderungen der Fridays for Future-Bewegung gesprochen und wie diese sich mit den Klimaschutzzielen des Ostalbkreises vereinbaren ließen. Die bereits erfolgten CO2-Reduktionen im Ostalbkreis wurden von allen positiv bewertet und sind ein Schritt in die richtige Richtung. Ebenfalls positiv aufgenommen wurde der zunehmende Stromanteil aus erneuerbaren Energien im Ostalbkreis, der abgeschätzt derzeit bei 28 Prozent liegt.

Hauptdiskussionsthema war jedoch der Verkehrssektor im ländlich geprägten Ostalbkreis, dessen CO2-Ausstoß nach Ansicht der Jugendlichen deutlich zu hoch ausfällt. Die Forderungen nach Verkehrsverminderung und Verkehrsverlagerung auf Schiene und Bus in Kombination mit anderen alternativen Verkehrsträgern, wie Ruftaxis, Bürgerbusse, "Mitfahrbänkle" etc. trafen bei Landrat Pavel auf offene Ohren. Er stellte umfangreich dar, welche Ambitionen und Lösungen der Ostalbkreis schon im Fokus hat, wie etwa den halbstündigen Zugtakt auf der Remsbahn oder ein attraktives Busliniennetz.

Am Ende des Gesprächs wurde vereinbart, diesen Gedankenaustausch ein bis zweimal im Jahr fortzuführen. Im Rahmen des 11. KlimaFORUM OSTALB, welches am 20.11.2019 im Landratsamt in Aalen stattfinden wird, ist die nächste Plattform zum Gedankenaustausch gegeben.

V. l. n. r.: Laura Weber, Yanic Dollhopf, Landrat Klaus Pavel, Steffen Suer, EKO-Geschäftsführer Ralf Bodamer, Tim Schwab Foto: Energiekompetenz Ostalb e. V.
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312