Pressemitteilung

Nr. 408 vom 22.07.2019

Aktionswoche Geodäsie bei der Remstal Gartenschau in Essingen

Schönstes Wetter hatte viele Besucher zur Remstal Gartenschau in den Schlosspark Essingen gelockt. Dabei konnte der Geschäftsbereich Geoinformation und Landentwicklung des Landratsamtes Ostalbkreis seine umfangreiche Arbeit präsentieren. So wurde eine Körpergrößenmessung mittels Tachymeter angeboten, die anschließend auch urkundlich bestätigt wurde. Techniker und Ingenieure erläuterten den Interessierten das System der GPS-Vermessungen und informierten über die aktuellen Flurneuordnungen in Essingen (Dauerwangweg), Mögglingen (B 29) und Böbingen. Ebenso waren die vielen Karten und Informationshefte zum Radeln und Wandern und natürlich auch die Gewinne beim Glücksrad Magnet für jüngere und ältere Besucher.

Am Donnerstag, 25. Juli 2019 stehen die Geodäten ein weiteres Mal für Informationen auf der Remstal Gartenschau bereit - dieses Mal beim Forstwagen in Böbingen.

Aktionswoche Geodäsie bei der Remstal Gartenschau in Essingen
2 Bilder

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312