Pressemitteilung

Nr. 359 vom 25.06.2019

In den Sommerferien lernen und Freunde treffen - Sommerschule an der Mittelhofschule in Ellwangen in der ersten Septemberwoche

Auch in diesem Jahr wird es vom 2. bis 6. September an der Mittelhofschule eine Sommerschule für angehende Achtklässlerinnen und Achtklässler der Schulen aus und um Ellwangen geben. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich ab sofort an der Schule anmelden.

Gegen 8:30 Uhr geht die Sommerschule an jedem Tag für die Jugendlichen los. Dabei können diese den Lernstoff in Deutsch, Mathe oder Englisch des zu Ende gegangenen Schuljahres in Kleingruppen und unter Anleitung von Lehrkräften nachholen und somit den Start in das neue Jahr erleichtern. Daneben gibt es verschiedene Bildungsangebote, um entweder die Inhalte der Fächer zu vertiefen oder das Selbstbewusstsein zu stärken. Die Sommerschule ist deshalb auch nicht nur zur Wissensvermittlung gedacht, sie soll den Schülerinnen und Schülern Erfolgserlebnisse bringen, die das Selbstwertgefühl steigern und die Kinder stark für die Zukunft machen. So steht eine Kanutour auf dem Programm, und am Ende der Woche gibt es ein großes Abschlussfest, zu dem die ganze Familie eingeladen ist und allen Teilnehmenden ein Zertifikat überreicht wird.

Simon Davis, Roswitha Foltin und Monika Müller, verantwortliche Lehrkräfte an der Mittelhofschule, freuen sich, dass das mit Unterstützung des Bildungsbüros Ostalb und des Staatlichen Schulamts Göppingen seit einigen Jahren bestehende Programm wieder zum Ende der Sommerferien angeboten werden kann. Die Sommerschule, die im Rahmen des Landesprogramms des Kultusministeriums Baden-Württemberg stattfindet, ist für die teilnehmenden Jugendlichen kostenfrei. Die Sommerschule findet von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt. In der Mittagspause gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

Kontakt und Anmeldung:
Mittelhofschule Ellwangen, Monika Müller, Lehrerin, monika.mueller[at]ellwangen.com, 07961 84880

Weitere Informationen:
Bildungsbüro Ostalb, Volker Zimmer, volker.zimmer[at]ostalbkreis.de, 07361 503-1275

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312