Pressemitteilung

Nr. 307 vom 29.05.2019

DRK Aalen übt Personenrettung auf Aalener Union-Gelände

Am Dienstag, 14. Mai, fand auf dem Union-Gelände in Aalen, auf dem der Landkreis seinen zweiten Verwaltungsstandort bauen wird, eine Einsatz-Übung zur Simulation der Verletztenversorgung statt.

Organisator Sebastian Sperfeldt hatte zu diesem Zweck sieben Freiwillige Mimen gewinnen können, die sich als Opfer zur Verfügung stellten. Insgesamt 24 Helferinnen und Helfer der 2. Einsatzeinheit der DRK Bereitschaft Aalen hatten die Aufgabe, aus den Gebäuden des Union-Geländes die Verletzten zu retten, diese nach schweregrad der Verletzungen zu sichten und anschließend medizinisch erst zu versorgen.

Die Übung konnte nach zwei Stunden erfolgreich beendet werden.

DRK Aalen übt Personenrettung auf Aalener Union-Gelände
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312