Pressemitteilung

Nr. 298 vom 28.05.2019

Regionales Bündnis für Arbeit fördert Jugendliche im Ostalbkreis - Vorsitzender besucht Technische Schule Aalen

Bei einem Besuch an der Technischen Schule Aalen sprach Dr. Dieter Bolten, Vorsitzender des Regionalen Bündnisses für Arbeit Ostalb, mit Schülern der AVdual (Ausbildungsvorbereitung dual) Klasse. Die Schüler der AVdual Klasse werden durch Bildungsbegleiterinnen pädagogisch begleitet und bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche unterstützt.

Bolten nahm sich die Zeit, um in einem persönlichen Gespräch die Jugendlichen kennenzulernen und mehr über ihre verschiedenen Lebenswege und zukünftigen Berufspläne zu erfahren. Zudem informierte er sich über die Arbeit der Bildungsbegleiterinnen an der Technischen Schule. Er zeigte sich überrascht, dass in Zeiten nicht besetzter Ausbildungsplätze der Unterstützungsbedarf am Übergangsprozess immer noch eine so wichtige Rolle spielt.

Bei seinem Besuch wurde er begleitet von Claudia Moser und Peter Schneider von der Technischen Schule, Hermine Nowottnick vom Bildungsbüro des Ostalbkreises sowie Bildungsbegleiterin Ulrike Ilzhöfer. Bolten und seine Begleiter waren sich einig, dass die Stärkung der Jugendlichen in dieser Schulform nicht nur jedem Jugendlichen zugute komme, sondern auch die richtige Antwort auf den spürbaren Fachkräftemangel in der Region sei.

Mit insgesamt 12.000 Euro unterstützt das Regionale Bündnis für Arbeit im Sinne seiner Zielsetzung "Vermeidung und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit" die Finanzierung der Bildungsbegleiter im Ostalbkreis im Jahr 2019. Die Bildungsbegleiterinnen und Bildungsbegleiter werden vom Bildungsbüro des Ostalbkreises koordiniert und sind in den drei Beruflichen Schulzentren in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen eingesetzt. Bildungsbegleiterinnen und Bildungsbegleiter unterstützen dabei Jugendliche, die aus den unterschiedlichsten Gründen das Angebot an freien Lehrstellen nicht direkt nach der allgemein bildenden Schule annehmen konnten. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler im gesamten Bewerbungsprozess begleitet, sei es im Rahmen von Tipps für gelingende Bewerbungsaktivitäten oder der Vermittlung von Kontakten bei der Suche nach Praktikumsplätzen. Bei Bedarf werden persönliche Problemlagen aufgearbeitet.

Mehr zu diesem Thema

· Aktuelles - Bildungsbüro

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312