Pressemitteilung

Nr. 141 vom 14.03.2019

Prof. Dr. Ulrich Solzbach wird in den Vorstand der Kliniken Ostalb bestellt

Nach über 24-jähriger Tätigkeit bei den Kliniken Ostalb, zuletzt in der Funktion als
Vorsitzender des Vorstands der Kliniken Ostalb, ist Axel Janischowski ausgeschieden und geht in den Ruhestand. Der Kreistag des Ostalbkreises hat jetzt beschlossen, Prof. Dr. Ulrich Solzbach ab 1. Juli 2019 als Nachfolger von Axel Janischowski in den Vorstand zu bestellen und ihm die Sprecherfunktion zu übertragen.

Der Verwaltungsrat der Kliniken Ostalb hat in mehreren Sitzungen die zukünftige
Vorstandsstruktur beraten und sich mit Blick auf die aktuelle Transformations- und Sanierungsphase für eine Wiederbesetzung der Vorstandsposition ausgesprochen. "Die Neubesetzung bietet die Chance, die Schwerpunkte im fachlichen Hintergrund der Vorstandsmitglieder neu zu gewichten", so Landrat Klaus Pavel. "Zukünftig soll sich die Bedeutung der medizinischen Entwicklung auch im Vorstand widerspiegeln und deshalb soll neben Personalvorständin Sylvia Pansow und Finanzvorstand Thomas Schneider mit Solzbach ein Medizinvorstand berufen werden."

Als langjähriges Mitglied der Krankenhausbetriebsleitung des Ostalb-Klinikums und als
amtierender Ärztlicher Direktor der Kliniken Ostalb entspricht Prof. Dr. Ulrich Solzbach
in vollem Umfang dem gesuchten Profil des neuen Vorstandsmitglieds. Neben seinem
umfassenden Wissen der Strukturen und Prozesse in den Kliniken ist er als Persönlichkeit
nicht nur im Mitarbeiterkreis sondern auch bei niedergelassenen Ärzten und in der
Öffentlichkeit in hohem Maße anerkannt und geschätzt.

Prof. Dr. Ulrich Solzbach ist seit 01.01.1998 Chefarzt der Medizinischen Klinik II
(Kardiologie und Angiologie) des Ostalb-Klinikums. Er besitzt die Facharztanerkennungen
Innere Medizin und Kardiologie sowie Intensivmedizin. 2000 wurde er
zum stellvertretenden Ärztlichen Direktor und ab 2007 zum Ärztlichen Direktor des
Ostalb-Klinikums bestellt, bevor er im Zuge der Einführung der Department-Struktur ab
01.07.2018 zum Ärztlichen Direktor des gesamten Klinikunternehmens Kliniken Ostalb
berufen wurde.

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312