Pressemitteilung

Nr. 58 vom 07.02.2019

Berufliche Umorientierung oder Wiedereinstieg - Kontaktstelle Frau und Beruf startet am 26. Februar 2019 mit einer vierteiligen Veranstaltungsreihe im Landratsamt Schwäbisch Gmünd

Die Veranstaltungsreihe "Wiedereinstieg Intensiv" richtet sich an Frauen, die sich beruflich umorientieren oder wiedereinsteigen möchten. An vier Vormittagen lernen die Teilnehmenden, ihre Stärken bewusst zu zeigen und mit den eigenen Schwächen (im Lebenslauf) sinnvoll umzugehen und somit den Bewerbungsprozess systematisch und erfolgreich anzugehen.

Carolin Morlock, Systemischer Coach (ISB zertifiziert), unterstützt bei der persönlichen und beruflichen Standortbestimmung und zeigt Wege zur langfristig passenden Arbeitgeberwahl auf. Konkret werden durch Rollenspielübungen das eigene Verhalten reflektiert und alternative Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Der Aufbau des eigenen Bewerbungsschreibens sowie das Dechiffrieren von Stellenausschreibungen und der übrigen Kommunikation mit dem zukünftigen Arbeitgeber werden geübt. Ziel des Coachings ist eine individuelle Bewerbungsstrategie, klarere Selbstorganisation und Selbststeuerung auch in schwierigen Situationen, wie z. B. im Vorstellungsgespräch.

Die vier Termine finden statt am

26.02.2019, 8:30 - 12:30 Uhr: Spurensuche und Stärken erkennen
Vorbereitung: Eigenen Lebenslauf oder Tagesablauf in den letzten Jahren aufschreiben und eine Liste möglicher Arbeitgeber mitbringen
Ziel des Coachings ist es, individuelle Antworten auf folgende Fragen zu finden: Welche meiner Fähigkeiten habe ich bisher nicht erkannt oder wurden bisher nicht (an)-erkannt? Was liegt mir am Herzen? Wie beschreibe ich mich als Person und gebe mich zu erkennen?

19.03.2019, 8:30 - 12:30 Uhr: Selbstbeschreibung, meine Geschichte und Passung
Vorbereitung: Bitte bringen Sie eine Auflistung Ihrer Stärken und Erfolge mit: Was können Sie wirklich gut – auch im Vergleich zu Anderen? Welche Rolle und Aufgaben übernehmen Sie gerne? Welche Aufgaben erledigt jemand Anderes besser als Sie?
Ziel des Coachings ist es individuelle Antworten auf folgende Fragen zu finden: Wo stehe ich zur Zeit beruflich? Woher komme ich und wohin passe ich als Person? Was ist mein berufliches Ziel und welche nächsten Schritte stehen daher an?

09.04.2019, 8:30 - 12:30 Uhr: Individuelle Bewerbungsstrategie und Netzwerke
Vorbereitung: Stellenausschreibung und vollständige Bewerbungsmappe mitbringen
Ziel des Coachings ist, Stellenausschreibungen analysieren zu lernen und eine individuelle Bewerbungsstrategie festzulegen: Welchen Fragen muss ich nachgehen? Welche Sicherheiten gewinnen? Welche Sicherheiten geben?

30.04.2019, 8:30 - 12:30 Uhr: Emotionale Selbststeuerung im Vorstellungsgespräch - Umgang mit Selbstzweifeln und Befürchtungen im Bewerbungsprozess
Vorbereitung: Reflexion bisheriger Vorstellungsgespräche und identifizieren von Schlüsselmomenten
Ziel des Coachings ist die Analyse und Lösungsfindung bei folgenden Fragen: Welche Momente im Vorstellungsgespräch sind nicht gut gelaufen? Was könnte ich ausgestrahlt haben? Welche Selbstüberzeugungen habe ich, die mich hemmen könnten? Wie kann ich mit diesen Selbstüberzeugungen und Hemmungen anders umgehen?

Das Coaching am 26.02.2019 findet im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd, Haußmannstr. 29, Raum 307 statt. Alle anderen Coachings dieser Reihe werden im Jobcenter Schwäbisch Gmünd, Bahnhofplatz 1, Raum 431 durchgeführt. Eine Anmeldung ist erforderlich und die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Der Unkostenbeitrag beträgt 20 Euro. Ein späterer Einstieg ist in Ausnahmefällen und nach einer kostenlosen Einzelberatung möglich.

Anmeldungen und Fragen bei der Kontaktstelle Frau und Beruf im Landratsamt Ostalbkreis unter der Telefonnummer 0162 2631236 oder per E-Mail karin.petridis@ostalbkreis.de .

Mehr zu diesem Thema

· Kontaktstelle Frau und Beruf

Logo Kontaktstelle Frau und Beruf
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312