Pressemitteilung

Nr. 51 vom 06.02.2019

11. Februar – Europäischer Tag des Notrufs 112

Anlässlich des "Europäischen Tags des Notrufs" machen die Landkreisverwaltung und der EUROPoint Ostalb auf die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 aufmerksam. Wer innerhalb der Bundesrepublik oder in einem anderen Land der EU unterwegs ist und einen Verkehrsunfall hat oder in anderen Notfällen einen Krankenwagen, die Feuerwehr oder die Polizei braucht, kann einfach die Telefonnummer 112 anwählen.

Die Notrufnummer für Europa ist die 112. Mittlerweile ist sichergestellt, dass Hilfesuchende in 38 Ländern Europas unter der einheitlichen Notrufnummer 112 die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei gebührenfrei über Festnetz- und auch über Mobilfunkanschlüsse erreichen. Der 11. Februar wurde im Jahr 2009 aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer (11.2.) vom Europäischen Parlament, dem Rat der Europäischen Union und von der EU-Kommission gemeinsam zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt.

Wichtig im Falle eines Notrufs sind folgende Angaben:


  • Wo – ist der Unfall/Notfall?

  • Was – ist geschehen?

  • Wie viele – Verletzte?

  • Welche – Art der Verletzung/Erkrankung?

  • Wer – meldet den Notfall?

  • Warten - auf Rückfragen


Mit der Digitalisierung der Integrierten Regionalleitstelle Ostwürttemberg Aalen, die am diesjährigen Europäischen Tag des Notrufs u. a. von Ostalb-Landrat Klaus Pavel und dem Heidenheimer Landrat Thomas Reinhardt sowie dem Aalener DRK-Kreisvorsitzenden Dr. Eberhard Schwerdtner offiziell in Betrieb genommen wird, wird zudem in der Region eine flächendeckendere und somit schnellere Erreichbarkeit von Feuerwehren, Rettungsdiensten und THW bewirkt.

Beim EUROPoint Ostalb im Landratsamt in Aalen sowie im Foyer des Landratsamts in Schwäbisch Gmünd sind kostenlos Informationen und Faltblätter sowie Aufkleber zum Notruf erhältlich. Darunter befindet sich auch ein ganz besonderer Flyer. "Oi Europa - oi Nommer" fasst auf Schwäbisch alle wichtigen Informationen zusammen. Auch gibt es auf dem Facebook-Profil "EUROPoint Ostalb" oder auf der Website des EUROPoint Ostalb unter "mehr zu diesem Thema" weiterführende Informationen.


PDF Icon Dokumente

Mehr zu diesem Thema

· EUROPoint Ostalb im Ostalbkreishaus in Aalen

11. Februar – Europäischer Tag des Notrufs 112
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312