Pressemitteilung

Nr. 4 vom 04.01.2019

61. Aktion Dreikönigssingen: Landrat Pavel begrüßt Sternsinger im Ostalbkreishaus

Königlichen Besuch erhielt Landrat Klaus Pavel im Ostalbkreishaus von einer Gruppe von Sternsingern der Aalener Kirchengemeinde St. Maria am 4. Januar 2019. Die diesjährige Aktion des Dreikönigssingen steht unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!".
Mit ihrem Motto machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – darauf aufmerksam, welche Schwierigkeiten Kinder mit Behinderung im Alltag haben, ganz besonders dann, wenn sie in Entwicklungs- oder Schwellenländern leben.
Peru ist das Beispielland der 61. Aktion Dreikönigssingen. In einem Zentrum im Armenviertel der peruanischen Hauptstadt Lima wird deutlich, wie Kindern mit Behinderung und ihren Familien geholfen wird und welche Herausforderungen im Alltag ihr Leben erschweren. Kinder mit Behinderung stehen im Mittelpunkt der aktuellen Aktion Dreikönigssingen. Nach Schätzungen der Vereinten Nationen haben 165 Millionen Mädchen und Jungen weltweit eine Behinderung. In Entwicklungs- und Schwellenländern leben besonders viele Kinder mit Behinderung – die meisten in großer Armut. Nur wenige von ihnen werden ihren Bedürfnissen entsprechend betreut und gefördert. Nach Angaben der Vereinten Nationen gehen neun von zehn Kindern mit Behinderung nicht zur Schule. In vielen Ländern werden diese Kinder als Last oder Schande empfunden; häufig leiden sie unter Gewalt oder werden von ihren oft überforderten Eltern versteckt und vernachlässigt. Die Sterblichkeitsrate von Kindern mit Behinderung unter fünf Jahren liegt 80 Prozent höher als die von Kindern ohne Behinderung. Jedes dritte Kind, das auf der Straße leben muss, hat eine Behinderung.
Ge- und begleitet wurde die diesjährige 7-köpfige Königsschar von Pater Shiju Mathew, Veronika Januschewski und Gabi Wieber.
An der Eingangstür des Amtszimmers von Landrat Pavel brachten die Sternsinger den traditionellen Segensgruß "Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus) an.

Landrat Klaus Pavel dankte den Sternsingern, die Beispiel geben für gelebte Solidarität mit den Kindern der Dritten Welt und damit Vorbild für viele andere in unserer reichen Gesellschaft sind. Für die diesjährige Aktion spendete er 150 Euro und dankte ihnen für ihre Bereitschaft, einen beträchtlichen Teil ihrer Weihnachtsferien zur Durchführung der Aktion zu opfern.

61. Aktion Dreikönigssingen: Landrat Pavel begrüßt Sternsinger im Ostalbkreishaus
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312