Pressemitteilung

Nr. 600 vom 04.12.2018

Bürgermeister Gerstlauer feiert Dienstjubiläum

Kürzlich konnte Landrat Klaus Pavel im Aalener Landratsamt dem Durlanger Bürgermeister Dieter Gerstlauer zum Dienstjubiläum gratulieren und ihm eine Dankurkunde überreichen. Gerstlauer kann auf vierzig Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Bürgermeister Gerstlauer startete seine berufliche Laufbahn im öffentlichen Dienst im September 1976 mit einer Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst und schloss ein Studium zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst an. Nach dem Studium absolvierte er verschiedene Stationen in Ulm, Stuttgart und Schwäbisch Gmünd. Im Januar 1994 wurde er bei zwei Gegenkandidaten mit großer Mehrheit zum Bürgermeister von Durlangen gewählt, wo er erst im Januar dieses Jahres zum dritten Mal wiedergewählt wurde.

Investitionsschwerpunkte in der Amtszeit Gerstlauers waren die Sanierung der Gemeindehalle, die Erweiterung des Friedhofs, der Umbau des Lehrschwimmbads, der Bau eines Mehrzweckraums im Kindergarten, die Außen- und Generalsanierung der Christoph-von-Schmid-Schule, der Bau einer Mensa für die Schule und die Kindertagesstätte, die energetische Sanierung des Gemeindekindergartens, der Umbau und die Erweiterung der Kläranlage, verschiedene Straßensanierungen sowie die Einrichtung eines Wärmeverbunds für öffentliche Einrichtungen.

V. l.: Bürgermeister Dieter Gerstlauer und Landrat Klaus Pavel
1 Bild

Kontakt

Landratsamt Ostalbkreis

Pressestelle
Susanne Dietterle

Stuttgarter Straße 41
73430 Aalen

Telefon 07361 503-1312
Telefax 07361 50358-1312